Tipps für Salzburg? - Stilmagazin
Stilmagazin

Startseite Pflichtlektüre Anleitungen Forum Bücher Links About
Daunendecken Shibumi Albert Kreuz skoaktiebolaget Schirwan



Willkommen im Stilmagazin

Ihrem Forum für Stil, Kleidung, Lebensart und Genuss

  • Sie suchen den Austausch über Garderobe und Stil?
  • Sie möchten sich inspirieren lassen?
  • Sie haben Fragen zu Ihrem Outfit oder Kleidungsstücken?

Dann sind Sie hier genau richtig! Über 10.000 Mitglieder und Besucher sind täglich im Stilmagazin aktiv. Treten Sie einer starken Community bei!

» Jetzt registrieren

Tipp: Als registriertes Mitglied haben Sie vollen Zugriff auf unsere Einsteiger-FAQ mit vielen Tipps für Einsteiger!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.09.2009, 21:16
Canta Canta ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 70
Tipps für Salzburg?



Ende September werde ich einen Freund in München besuchen und wir werden einen Tagesausflug nach Salzburg machen. Da es ja hier einige Österreicher im Forum gibt, würde ich mich über ein paar Tipps und Empfehlungen freuen.

Dabei suche ich eigentlich weniger nach Herrenausstattern (gleichwohl hier auch Tipps willkommen sind), sondern v.a. nach kulinarischen Empfehlungen, Kaffeehäuser und Lokale eben...

Habe einiges gutes über das Triangel gehört, das ist es aber schon.

Schonmal vielen Dank im voraus!

Canta
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.09.2009, 21:50
Fine-and-Dandy Fine-and-Dandy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2009
Beiträge: 84
Ein Besuch des Makarktplatzes lohnt sich!
Hier ist unter anderem Mozart geboren, gegenüber lässt sich ein guter Cappuccino trinken und es gibt dort auch die ORIGINALEN(!) Mozartkugeln von Mirabell zu kaufen.

...und einen H&M haben die natürlich auch noch

Beste Grüße aus bayrischem Terrain
F&D
__________________
Stilist in Ausbildung.
http://www.youtube.com/watch?v=rV8HrpOu1FA

Geändert von Fine-and-Dandy (16.09.2009 um 21:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2009, 00:42
Jürgen Jürgen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2009
Beiträge: 33
Das Cafe Habakuk ist im älterem Still gehalten und könnte dir gefallen, liegt in der Linzergasse unweit der Getreidegasse. Ganz in der nähe davon befindet sich auch ein Geschäft zu Ludwig Reiter, sowie das ein oder andere Geschäft mit mehr oder weniger Interessanter Herren Mode.
Aber auf Anhieb fällt mir auch nichts ein, obwohl ich des Öfteren in Salzburg zu gegen bin, also bin ich quasi auch für Vorschläge offen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2009, 10:02
Ludovico Ludovico ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 93
Hier zwei Links, die bestimmt inspirierend sind. Sie verweisen auf einen Weblog, der in München von einem deutschen Paar gemacht wird, auch wenn er englischsprachig ist.

Salzburg 1

Salzburg 2
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2009, 15:59
Canta Canta ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 70
Vielen Dank für die Infos, v.a. die Links zu dem Blog sind klasse! Damit dürfte einem kulinarischen Salzburgbesuch nun wirklich nichts mehr im Wege stehen.

Canta
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.09.2009, 20:20
Junker Junker ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von Canta Beitrag anzeigen
Ende September werde ich einen Freund in München besuchen und wir werden einen Tagesausflug nach Salzburg machen. Da es ja hier einige Österreicher im Forum gibt, würde ich mich über ein paar Tipps und Empfehlungen freuen.
Bier"garten" auf der Festung Hohensalzburg: relativ teuer, aber mit hervorragender Aussicht auf die Berge.

"Balkan Grill", Getreidegasse 33, angeblich Ursprung der "Bosna", eine Art Currywurst: salzburg.orf.at/magazin/leben/stories/346876/. Am besten in der Getreidegasse fragen, da der Grill sehr klein ist und versteckt in einem Durchgang liegt..

"Die Weisse", Rupertgasse 10, www.dieweisse.at, schöner Biergarten.

Ansonsten Richtung Mondsee fahren. Da finden sich ein paar gute Landgasthäuser.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.09.2009, 23:23
fritzl fritzl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2009
Beiträge: 4.332
Zitat:
Zitat von Junker Beitrag anzeigen
"Balkan Grill", Getreidegasse 33, angeblich Ursprung der "Bosna", eine Art Currywurst: salzburg.orf.at/magazin/leben/stories/346876/. Am besten in der Getreidegasse fragen, da der Grill sehr klein ist und versteckt in einem Durchgang liegt..
der allerwichtigste rat. ohne bosna war man nicht in salzburg.

currywurst ist das keine. es sind eher rossbratwürstel. curry ist aber dabei
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.09.2009, 00:53
Jürgen Jürgen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2009
Beiträge: 33
Ach da haben mich die Herren wieder an etwas erinnert, da war ich ja schon ewig nimmer, werd ich auf jeden fall bei einem der nächsten Salzburg besuche wieder mal vorbeischauen und mir ein Bosna genehmigen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.09.2009, 16:58
bismarck bismarck ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 15
Salzburg

das Triangel ist unbedingt zu empfehlen, sehr gutes Preis-Leistungverhältnis, nette Bedienung, angenehmes Publikum. Für die gehobenere Gastronomie würde ich das Magazin empfehlen, moderne Inneneinrichtung auf der Rückseite im Museumsberg mit angeschlossener Weinhandlung, oder das Riedenburg im
traditionellen Stil mit sehr guter Küche.
Als Kaffehaus kommt das Bazar oder das Tomaselli in Frage.
Herrenmode findet man bei Dantendorfer in der Getreidegasse, hier findet man u.a. Etro,Loro Pianaicon und Incotexicon.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.09.2009, 03:26
bakaufmann bakaufmann ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 3
Magazin und Riedenburg sind sehr zu empfehlen, unbedingt ergänzen möchte ich diese kurze Aufzählung um das esszimmer. Andreas Kaiblinger, Chef de Cuisine, kreiert monatlich vier Menüs (Menü Grün (vegetarisch), Menü Fisch, Menü Fleisch und Menü Andreas Kaiblinger) die vom Sommelier mit stimmiger Weinbegleitung versehen werden. Die Speisen sind auf sehr hohem Niveau, wenngleich zur Weltspitze noch Luft ist. Für mich eindeutig die Nummer zwei der Stadt, gefolgt von den oben genannten, und auch besser als die Gebrüder Obauer, die, In Werfen sitzend, auch bequem zu erreichen wären. Die Nummer eins aber, ist das wunderbare Konzept-Restaurant Ikarus. Der Patron Eckart Witzigmann spricht für sich. Am Flughafen in der Mateschitz Kulzstätte Hangar 7 gelegen, ist es anders als die Anderen nicht in Gehweite der Altstadt, aber mit Sicherheit einen weit größeren Umweg wert. CDC Roland Trettl kocht hier nur während der Festspielzeit, denn hier es gibt nicht jeden Monat andere Menüs - sondern einen anderen Chef. Ich hatte dort zur Biennale in diesem Jahr bereits das Glück einige Stunden hedonistischer Höhenflüge mit den Kreationen von Andreas Caminada zu genießen. Im September ist Didier Corlou aus Hanoi der 'chef in residance'.

Mozart-Kugeln sind eine Kreation des Konditors Paul Fürst. Die echten Originalen, sind als weder von Reber noch Mirabell. Es gibt Sie in drei Geschäften in Salzburg, dem Café Fürst vis-a-vis vom Tomaselli, in der Passage hinter selbigen in Richtung Kollegienkirche im Höllriegel-Haus und am dem Ende der Getreidegasse auf der Seite des Mönchsberges. Leider werden auch die nicht mehr dort gefertigt, und so wissen Einheimische, dass es die frischesten und günstigsten in der Fabrik gibt.
Von Schokolade sprechend: Braun. (gesprochen Braunpunkt) in der Judengasse ist eine wunderbare Adresse. Ein winziges Geschäft geführt von einem sehr freundlichen Herren der mit Leidenschaft seine ganz persönlichen Lieblingsschokoladen verkauft. Ich darf empfehlen unbedingt nach den Bohen von Claudio Corallo zu fragen.
In diesem Zusammenhang sollte auch noch auf den Kondietor-Weltmeister Fingerlos jenseits der Salzach hingewiesen werden, wenn auch hier schwankende Qualitäten erwartet werden müssen. Ein Besuch dort lässt sich wunderbar mit einem der Galerie Ropac vereinen.

Wenn Sie auch noch nach einem Hotel suchen, darf ich Ihnen die Blaue Gans an Herz legen. Hier finden ein ausgesuchtes Interieur und aufmerksames Personal zusammen. Das scheint in Salzburg sonst als Paradoxon zu gelten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
herrenausstatter, kaffehäuser, salzburg, tagesausflug, triangel, österreich

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maßkonfektion Salzburg andreas_ Maßkonfektion 22 26.02.2014 22:52
Salzburg pipoo Reisetipps 12 02.04.2012 01:53
Salzburg Slow Wear Lounge 1 11.10.2011 19:39
Gruß aus Salzburg Marek Who is Who 2 09.02.2011 18:13
Schneiders Salzburg Andreas Gerads Herrenkleidung 1 03.09.2009 21:07

Albert Kreuz

© 2008-2014 Andreas Gerads | Kontakt | Datenschutz | Impressum