Umgang mit Schuhcreme- wachs - wieder entfernbar? - Stilmagazin
Stilmagazin

Startseite Pflichtlektüre Anleitungen Forum Bücher Links About
Daunendecken Shibumi Albert Kreuz skoaktiebolaget Schirwan



Willkommen im Stilmagazin

Ihrem Forum für Stil, Kleidung, Lebensart und Genuss

  • Sie suchen den Austausch über Garderobe und Stil?
  • Sie möchten sich inspirieren lassen?
  • Sie haben Fragen zu Ihrem Outfit oder Kleidungsstücken?

Dann sind Sie hier genau richtig! Über 10.000 Mitglieder und Besucher sind täglich im Stilmagazin aktiv. Treten Sie einer starken Community bei!

» Jetzt registrieren

Tipp: Als registriertes Mitglied haben Sie vollen Zugriff auf unsere Einsteiger-FAQ mit vielen Tipps für Einsteiger!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 25.10.2009, 07:52
Andreas Gerads Andreas Gerads ist offline
Stilmagazin-Inhaber
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 4.329
Andreas Gerads eine Nachricht über Skype™ schicken
Frage Umgang mit Schuhcreme- wachs - wieder entfernbar?



Algy war gestern so nett und hat ein paar Bilder seiner Schuhe hier eingestellt, den Farbton (Aubergine) hat er durch geschicktes Verwenden verschiedener Schuhcremes hergestellt.

Meine Frage in die Runde: Wer hat sich als Anfänger schon mal an solch ein Unterfangen herangewagt (seinen Schuhen einen anderen Farbton zu geben) und mit welchem Ergebnis? Bisher habe ich immer brav im gleichen Farbton des Schuhs nachpoliert, würde aber bei einem mittelbraunen Paar gerne mal etwas neues ausprobieren...

Mich würde außerdem interessieren, welche Möglichkeiten es gibt, falls etwas schief geht. Nehmen wir an der neue Farbton ist zu dunkel, oder ungleichmäßig, etc. und ich möchte den alten Zustand wieder herbeiführen (beim Mobiltelefon hieße das "in den Werkszustand zurücksetzen" ). Geht das überhaupt? Wenn ja wie? Habe hier einen Lederreiniger von Ed Meiericon - würde das damit funktionieren?

Danke und Grüße

AG
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.10.2009, 08:37
Algernon Worthington
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich verwende für fast alle Schuhe zumindest hin und wieder dunkleres Schhwachs evtl. auch Creme. Wie gut diese, ich nenne es mal Patinierung funktioniert hängt sehr stark vom Leder ab. Scotchgrain ist meistens eher schwer zu patinieren da das Leder bei der Bearbeitung mit hohem Druck "geschlossen" wird. Ist das Leder eher offenporig oder ist es vielleicht sogar glanzgestoßen. Ich denke auch der Färbeprozess spielt eine Rolle. Ist das Leder mit Farbe oberflächenbehandelt (also quasi lackiert) sind Farbeffekte eher schwierig. Ich habe Schuhe aus einem argentinischen Boxcalf, bei dem die Farbe noch händisch eingebürstet wurde. Dieses Leder hat schon von Haus aus eine eher lebhaftere Oberfläche und nimmt farbige Wachse sehr gut an (http://www.stilmagazin.com/forum/5625-post12.html der Rote, der andere ist aus einem sehr feinen französischem Babyboxcalf und ebenfalls sehr gut patinierbar).Es hängt also davon ab wie gut das Leder Wachs oder Creme oder ganz allgemein Farbpigmente aufnimmt. Nimmt es Farbe gut an, ist es auch schwieriger diese wieder zu entfernen. Im Prinzip kann man dunkleres Wachs mit hellerem oder farblosem wieder entfernen. Bei sehr offenporigem Leder könnte aber ein stärker Lösungsmittel haltiges Produkt notwendig sein. Mit der neutral Creme von Saphir z.B. komme ich sehr gut zurecht. Einen Schuh in seinen jungfräulichen Zustand zurückzuversetzten habe ich jedoch noch nicht versucht. Ich meine aber speziell bei Saphir gibt es da ein große Fülle an Spezialpräparaten.

lg und einen schönen Herbstsonntag,

Algy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.10.2009, 12:46
ludwig67 ludwig67 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 3.477
Nach allem was ich weiß, geht das mit Sattelseife. Habe es aber noch nicht selber probiert, nur gelesen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.10.2009, 10:20
Demian Demian ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 235
Sattelseife funktioniert sicherlich bedingt, Wunder darf man aber auch nicht erwarten. Den Ed. Meier-Lederreiniger kann man getrost vergessen. Mit dem löst sich überhaupt nichts. Von Saphir gibt es eine ganze Reihe von Spezialprodukten, die teilweise in Deutschland nicht ganz einfach zu bekommen sind. Man sollte sich aber genau über deren Wirkweisen informieren, da dabei auch etwas härtere Sachen dabei sind. Dazu gibt es unzählige Threads in einem bekannten Schuhforum
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.10.2009, 10:48
Maxomoto Maxomoto ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2009
Beiträge: 185
Ich dunkle fast alle braunen Schuhe individuell nach - meistens durch den Einsatz von schwarzer, dunkelbrauner, roter oder grüner Creme. Gehen tut da sehr einfach und man kommt teilweise zu sehr schönen Ergebnissen.

Rückgängig machen kann man mit Aceton fast alles (man kann sich ja mal die Threads des Users Rider im SF anschauen) - allerdings wird es im Zweifel eben immer dunker und für heller muss man dann sehr grundsätzlich ran gehen - Sattelseife hilft da nicht wirklich.

Nach meiner Erfahrung ist es aber gut, die Schuhe ab und an mal zu waschen (feucht bürsten mit Seife) und dann wieder neu anzufangen - ansonsten wird die neue Färbung manchmal etwas zu "künstlich" und bekommt in den Falten teilweise zu auffällige "Risse".

LG

Max
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.10.2009, 10:58
Maxomoto Maxomoto ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2009
Beiträge: 185
Ja ich sage ja auch nur, man bekommt im Zweifel alles wieder runter. Falls man sich total vertan hat.

POSH hat mir schon mehrfach gezeigt, dass man mit Wasser und sehr viel "Druck" (Schwamm, Lappen) auch sehr viel an Farbe "abtragen" kann. Irgendwann muss man dann aber doch an die Lederreeiniger oder Chemikalien ran.

Ja ich meine mit Creme immer Wachs.....also in Dosen.

LG

Max
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.01.2011, 15:29
raniero raniero ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 68
Hallo!

Also wie entfernt man nun am besten Wachs von schwarzen Glattlederschuhen, falls diese zu stark glänzen.

Danke für eure Antwort! ;-)

Viele Grüße!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.01.2011, 15:46
G-S G-S ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2010
Beiträge: 143
Ich nutze dafür dann eine Saphir Creme in Schwarz, in dieser sind auch Lösungsmittel enthalten die das Wax anlösen und ich kann es dann mit dem Lappen nach und nach abtragen! Sicher gibt es noch andere Lösungen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ed meier, schuhcreme, schuhwachs

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kiwi schuhcreme Broadway Schuhpflege 8 07.03.2014 12:03
Terpentin in Schuhcreme CambridgeMS Schuhpflege 6 19.01.2014 17:58
Wachs WGP Bordeaux? Giacomo92 Herrenschuhe 5 21.09.2013 09:07
Welche Pflege (Wachs, Schuhcreme etc) für diesen Winterstiefel? h-e-r-o Schuhpflege 7 15.02.2013 05:00
Wachs? ludwig67 Schuhpflege 8 28.08.2010 16:22

Albert Kreuz

© 2008-2014 Andreas Gerads | Kontakt | Datenschutz | Impressum